Ökumenische Exerzitien im Alltag

VATER UNSER LEBEN

Ökumenische Exerzitien im Alltag mit dem Gebet Jesu

 

VATER UNSER LEBEN - unter diesem Leitwort stehen die Ökumenischen Exerzitien im Alltag für das Jahr 2017.  Gerade im Jahr des 500. Gedenkjahres der Reformation liegt es nahe, einmal das Vaterunser-Gebet zum Thema Ökumenischer Exerzitien zu machen. Denn kein Gebet vereint die Christen jedweder Kirche und Konfession so stark wie das Gebet Jesu. In diesem Gebet fasste Jesus sein eigenes gereiftes Vertrauen zu seinem Vater in Worte. Mit diesem Gebet lehrte er die Seinen das Beten. Hier zeigt sich wie in einem Kristallisationspunkt zum einen alles, was sich Jesus für diese Welt so sehnlichst wünscht, wenn er mit diesen Worten betet.  Zugleich aber stoßen die Beter und Beterinnen, die in seiner Nachfolge lernen, so zu beten, zu ihrer eigenen Überrraschung darauf, was ihnen alles zugetraut wird im Blick auf eine das Leben und die ganze Welt prägende Glaubens- und Lebenshaltung.

 

 

Exerzitien im Alltag

sind eine Möglichkeit, Gott im Alltag zu entdecken. Dazu dienen die wöchentlichen, verbindlichen Treffen in der Gruppe sowie die persönlich wählbaren Besinnungszeiten am Morgen und am Abend.

Für diese Zeiten gibt es Anregungen in Form von Gebeten, Meditationen, Texten und Liedern.

Teilnehmen kann jede und jeder - eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben!

Wir, das Team von Heilig Kreuz, St. Peter und der evangelischen Gnadenkirche laden Sie herzlich ein, sich mit uns auf einen "Vier-Wochen-Weg" durch die Fastenzeit 2017 aufzumachen.

Anmeldung (siehe Flyer) erbeten bis 1. März 2017 im Pfarrbüro der Gnadenkirche, von Hl. Kreuz oder St. Peter

 

Nötig ist die Bereitschaft

für eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung (ca. 30 Minuten zu Hause oder an einem anderen für Sie günstigen Ort), sowie

mit Hilfe von Anregungen während des Tages zu üben.

für ein wöchentliches gemeinsames Treffen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei diesen Treffen wird gemeinsam Stille gehalten und gebetet, es ist in kleinen Gruppen Raum für einen Austausch von Fragen, Schwierigkeiten, Erfahrungen und Entdeckungen auf dem Übungsweg. Außerdem gibt es die Einführung in die jeweils nächste Woche und das dazu notwendige Material.

 

Termine der gemeinsamen Treffen

  • Mittwoch, 8. März 2017, 19:30 Uhr (1. Abend = Schnuppertreffen)
  • Mittwoch, 15. März 2017,19:30 Uhr (2. Abend)
  • Mittwoch, 22. März 2017, 19:30 Uhr (3. Abend)
  • Mittwoch, 29. März 2017, 19:30 Uhr (4. Abend)
  • Mittwoch, 5. April 2017, 19:30 Uhr (5. Abend)

 

Vorbereitungsteam

Angelika Affeldt (Gnadenkirche) Tel. 6167746

Angelika Elsen-Heck (Pfarrverband Hl. Kreuz und St. Peter) Tel. 280992-17

Isolde Herzog (Hl. Kreuz) Tel. 20111

Stephan Kauschinger (Hl. Kreuz) Tel. 1880130

Edeltraud Krebs (Hl. Kreuz) Tel. 13216

 

Ort der gemeinsamen Treffen

Pfarrheim Hl. Kreuz, Pfarrsaal oder Pater-Roth-Zimmer
Sudetenlandstraße 67
85221 Dachau